Grüne Bayern verlagern Kommunalwahlkampf wegen Corona-Virus ins Internet

Verantwortung für Gesundheit ist wichtiger als Wahlkampf

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Ausbreitung des Corona-Virus in Bayern haben die Grünen im Landkreis Altötting gestern in enger Rücksprache mit der Landes- und Bundesebene der Grünen beschlossen, den Wahlkampf ab sofort stark zu reduzieren. Damit wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen und ältere und schwächere Menschen zu schützen.

Wir werden die letzten Tage des Wahlkampfs daher nutzen, um besonders im Internet sichtbar und ansprechbar zu sein.

Wir bitte um Verständnis, dass wir für eine eventuelle Stichwahl zu gegebener Zeit gesonderte Hinweise zu den Wahlkampfplanungen herausgeben werden.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel