Grüne Neuötting präsentieren junge Liste

Bisher haben die Grünen nur einen im Stadtrat: Martin Ober. Das schwierige Einzelkämpfer-Dasein zu beenden und dafür zu sorgen, dass die Grünen im Neuöttinger Stadtrat auch in der Mehrzahl vertreten sind, das wurde am Donnerstag bei der Nominierungsversammlung der Grünen im Gasthaus “El Loquito” mehrfach als Ziel formuliert. Die sehr weiblich geprägte, sehr junge Stadtratsliste wird von Christa Puppe angeführt. Einen Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters haben die Grünen nicht benannt.

Inhaltlich ging es unter anderem um Öffentlichen Personen Nahverkehr, E-Mobilität, Lärmbelastung durch die Autobahn, Schutz des Trinkwassers oder die Umsetzung des Volksbegehrens zur Artenvielfalt. Auch die Idee der Tiefgarage unterm Stadtplatz wurde angesprochen. Gitti Barthuber, die lange Jahre Einzelkämpferin im Stadtrat war, und jetzt auf Platz 17 kandidiert, sprach in ihrer Vorstellung bei vielen Themen von einem “Déjà-vu-Erlebnis”. − ina

DIE KANDIDATEN1. Christa Puppe, 2. Felix Ober, 3. Manuela Reiter, 4. Bruno Nützl, 5. Monika Pfriender, 6. Martin Ober, 7. Ilona Bierwirth, 8. Thomas Liesch, 9. Chiara Möbus, 10. Andrea Zellhuber, 11. Auguste Waldmann, 12. Gerhard Barthuber, 13. Gabi Mitlacher, 14. Marianne Furtner, 15. Judith Menzinger, 16. Yvonne Pirner, 17. Gitti Barthuber, 18. Claudia Halmbacher, 19. Evi Koller , 20. Rainer Langseder.

Eine sehr weiblich geprägte, junge Stadtratsliste präsentieren die Neuöttinger Grünen für die Kommunalwahl. Listenführerin ist Christa Puppe (6.von rechts). Einen Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters haben die Grünen nicht. −Foto: Lambach

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel