Kriegsaltlasten im Bereich Industriepark Gendorf.

Kellermann Erwin

Sternstrasse 12

84547 Emmerting

Betrifft: Antrag auf Zugang zur Umweltinformationen nach dem UIG- Gesetz zu den Altlasten aus der Kriegsproduktion im Werk Gendorf .

Nach dem UIG- Gesetz ist der Erhalt von Unterlagen, die bei Behörden vorhanden sind, über einen formlosen Antrag für jedermann möglich, ohne dass ein persönliches oder rechtliches Interesse dargelegt werden muss. Sollten Sie nicht die Genehmigungs- und Überwachungsbehörde sein, so bitte ich meine Anfrage nach dem UIG- Gesetz an die entsprechende Fachbehörde weiterzuleiten.

Hiermit beantrage ich formlos nach dem UIG- Gesetz den Zugang zu Daten und Informationen zu den Kriegsaltlasten im Bereich des Industriepark Gendorf.

 Fragen dazu.

1.) Gibt es gesprengte bzw. Zugemauerte Tunnel aus der Kriegszeit

2.) Wie weit ist bekannt das noch Kampfstoffe wie Gelbkreuz oder Explosivstoffe vorhanden sind

3.) Sollte es solche Altlasten geben stellt sich die Frage, ob diese so gesichert sind das sie nicht das Trinkwasser, Boden und Atmosphäre belastern.

    

4.) Auf Grund der Trinkwasserbelastung mit PFOA und auch ADONA die man ja in Kürze mit Aktivkohlefilter in den n.n. Bereich filtert, sollte man Kriegsaltlasten die das Trinkwasser weiter schädigen können unbedingt ausschließen.

    

5.)  Sind den Behörden alle unterirdischen Produktionsstätten aus den 2. Weltkrieg bekannt?

Um einen möglichen geringeren personellen und materiellen Bearbeitungsaufwand und damit eine

Kostenminderung meinen Antrag zu ermöglichen, bitte ich Sie mir die angefragten Unterlagen digital zusenden, so wie dies auch zum erleichterten Zugang über das UIG Gesetz genannt wird.

Ich bitte per Mail um eine schriftliche Eingangsbestätigung.

Mit freundlich Grüßen
Kellermann Erwin

Emmeting den 16.8.2109

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel