Foto Kellermann Erwin Bauernhof am Eschelberg

Vortrag zu PFOA und Bodenuntersuchungen

Am Freitag, 22. November um 19 Uhr wird im Saal des Weißbräus in Graming der Kreisvorsitzende des Bund Naturschutz, Gerhard Merches, einen Vortrag zu den Detailuntersuchungen zur PFOA Belastung im Landkreis Altötting vornehmen. Sachstand: Mitte Dezember 2018 wurde der Abschlussbericht zur Detailuntersuchung der PFOA-Belastungen in Boden und Grundwasser veröffentlicht. Untersucht wurde darin eine Fläche von ca. 200 km2 über einen Zeitraum von ca. 7 Jahren. Im Vortrag zu den Ergebnissen der Detailuntersuchung sollen die wesentlichen Aussagen für Laien verständlich vermittelt werden. Auf die im Bericht aufgeführten Wirkungspfade, die insbesondere den Menschen am Ende der Kette betreffen, wird näher eingegangen. Nicht zuletzt werden vor dem Hintergrund des von der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) verschärften TWI-Wertes (tolerierbare wöchentliche Aufnahme beim Menschen) weitere Fragen im Zusammenhang mit den vorliegenden Untersuchungen aufgeworfen.https://www.bint.bayern/wp-content/uploads/2019/11/20181212_Abschlussbericht-DU_PFOA_Gendorf_Textteil_fr-WEB.pdf

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel